Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website und deine Erfahrung zu verbessern. Cookie Richtlinien

WhatsApp Business: Alles, was Sie wissen müssen (2023)

  • Christina Wendt
  • 8/11/2022
  • 5 min Lesezeit
WhatsApp Business im Überblick (2022)

Messenger erobern die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden. WhatsApp bietet gleich zwei Lösungen für die gewerbliche Nutzung: die WhatsApp Business App und die WhatsApp API.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • was WhatsApp Business ist,
  • welche WhatsApp Business Funktionen es gibt
  • was der Unterschied zwischen WhatsApp Business und der WhatsApp API ist,
  • und wie Sie WhatsApp DSGVO-konform im Unternehmen nutzen.

WhatsApp für Unternehmen: Das WhatsApp Business Ökosystem erklärt

Fast jede Person nutzt WhatsApp privat oder hat zumindest schon einmal davon gehört. Bei mehr als 60 Millionen Nutzern in Deutschland und rund 2 Milliarden Nutzern weltweit, verwundert es nicht, dass WhatsApp den Messenger auch für Unternehmen öffnet. Seit 2018 bietet WhatsApp zwei Lösungen für Firmen: die WhatsApp Business App und die WhatsApp Business API. Aber worin unterscheiden sich WhatsApp, WhatsApp Business und die WhatsApp API?

WhatsAppWhatsApp BusinessWhatsApp API
DSGVO-konform
Unternehmensaccount
Schnellantworten
Labels
Statistiken
Click-to-Chat Button
WhatsApp Newsletter
Mehrere Geräte
Multi Messenger Inbox
Team verwalten
Kontakt Center

Die private WhatsApp App

Die private WhatsApp App kann von jeder Person, die ein Smartphone besitzt, heruntergeladen werden. Bei einem genaueren Blick in die Nutzungsbedingungen der App wird klar, dass die gewerbliche Nutzung von WhatsApp nicht gestattet ist. Hinzu kommt, dass die private Version von WhatsApp nicht mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung vereinbar ist.

Die WhatsApp Business App

💡 Was ist WhatsApp Business?

WhatsApp Business ist eine Messaging-Lösung für Kleinunternehmen und kann kostenlos genutzt werden. Über die WhatsApp Business App können Unternehmen den Messenger für die Kundenkommunikation einsetzen, Produkte oder Dienstleistungen vorstellen und Fragen beantworten.

Die WhatsApp Business App richtet sich in erster Linie an kleine Unternehmen und Einzelunternehmer. Dabei unterscheidet sich die WhatsApp Business App optisch kaum von der privaten Version des Messengers. WhatsApp Business kann direkt im App-Store oder über Google Play auf dem Smartphone installiert und eingerichtet werden.

Die WhatsApp Business API

💡 Was ist die WhatsApp Business API?

Die WhatsApp Business API wurde ebenfalls 2018 veröffentlicht und bietet Unternehmen erweiterte Funktionen für eine professionelle Nutzung. Zugriff erhalten Unternehmen über einen Business Solution Provider und Software-Lösungen wie Superchat. Zudem muss der Zugang von WhatsApp bzw. Meta verifiziert und bestätigt werden. Im Gegensatz zur WhatsApp Business App ist die Nutzung nicht kostenlos.

Im Jahr 2022 hat WhatsApp sein Business-Angebot um die WhatsApp Cloud API erweitert. Diese Lösung bietet Unternehmen einen direkten Zugang zur API und soll so die Implementierung vereinfachen. Firmen können WhatsApp theoretisch selbst in ein Back-End-System integrieren, was jedoch ein gewisses Know-How und bestimmte Ressourcen voraussetzt.

💡 Was ist ein WhatsApp Business Solution Provider?

Ein WhatsApp Business Solution Provider ist ein Anbieter, der Unternehmen den Zugang zur WhatsApp API ermöglicht.

Ist WhatsApp Business DSGVO-konform?

Nein, die normale WhatsApp Business App ist nicht DSGVO-konform. Durch die Verarbeitung und Weitergabe der Kundendaten von WhatsApp ergeben sich für Unternehmer, die WhatsApp zur Kundenkommunikation nutzen möchten, einige datenschutzrechtliche Probleme.

Das Hauptproblem ist, dass es für Kunden kein klares Opt-in Verfahren gibt. Dadurch kann es schnell zu Abmahnungen kommen. Der Kunde muss Ihnen das Einverständnis geben, bevor Sie über WhatsApp miteinander kommunizieren dürfen.

Zudem greift die WhatsApp Business App auf das Adressbuch des Smartphones zu und somit auf sensible personenbezogene Daten. Wie Sie WhatsApp trotzdem DSGVO-konform nutzen können, erklären wir weiter unten im Artikel.

Für wen lohnt sich WhatsApp Business?

WhatsApp Business lohnt sich für kleine Unternehmen oder Einzelunternehmer, die WhatsApp vor allem für einfache Kundenanfragen nutzen. Die WhatsApp Business App bietet für diese Zielgruppe einen kostenlosen Einstieg in das Thema Messaging.

Für Unternehmen, die eine Vielzahl von Kunden betreuen, WhatsApp auch im Marketing nutzen wollen und eine DSGVO-konforme Lösung suchen, ist die WhatsApp Business API die richtige Wahl.

WhatsApp Business FAQs

Was ist der Unterschied zwischen WhatsApp Business und der WhatsApp API?

WhatsApp Business kann kostenlos auf dem Smartphone installiert werden und richtet sich eher an kleine Unternehmen oder Einzelunternehmer. Die WhatsApp Business API ist die offizielle Schnittstelle von WhatsApp und bietet einen größeren Umfang an Funktionen. Im Gegensatz zur WhatsApp Business App, ist die API nicht kostenlos.

##Wo ist der Unterschied zwischen WhatsApp und WhatsApp Business? Die Benutzeroberfläche eines privaten WhatsApp Accounts und der WhatsApp Business App ist identisch. Unternehmen erhalten über WhatsApp Business allerdings weiter Funktionen, um den Messenger gewerblich nutzen zu können. Der größte Unterschied zur WhatsApp API ist, dass die Schnittstelle kein eigenes User Interface hat und nur über einen Drittanbieter genutzt werden kann.

Wie viel kostet die WhatsApp Business?

Die WhatsApp Business App ist kostenlos. Die Kosten für die Nutzung der WhatsApp Business API unterscheiden sich je nach Anbieter. Mehr Informationen zum Thema Preise finden Sie hier.

Kann man WhatsApp Business auf mehreren Geräten nutzen?

Bis September 2021 war die Nutzung der WhatsApp Business App auf maximal zwei Geräte gleichzeitig beschränkt. Mitarbeiter konnten maximal zu zweit auf den Messenger zugreifen. Seit einiger Zeit können Unternehmen die WhatsApp Business App mit bis zu vier weiteren Geräten nutzen. Darüber hinaus bleibt die Nutzung durch mehrere Mitarbeiter gleichzeitig allerdings eingeschränkt.

Kann man WhatsApp Business und WhatsApp gleichzeitig nutzen?

Die Standardversion von WhatsApp und WhatsApp Business können parallel auf einem Smartphone genutzt werden. Pro Account kann nur eine Rufnummer genutzt werden. Das bedeutet, Sie benötigen ein Dual-SIM Smartphone oder müssen den WhatsApp Business Account über eine Festnetznummer verbinden.

Die WhatsApp Business API können Sie über die Superchat App auf dem Smartphone zusätzlich zu Ihrem privaten WhatsApp nutzen. Sie können Ihre private Rufnummer von der Geschäftlichen trennen und behalten gleichzeitig den Überblick über eingehende Kundenanfragen.

Was ist zu tun, wenn der WhatsApp Business Account gesperrt wurde?

Mit folgenden Schritten entsperren Sie Ihren WhatsApp Account:

  • Identifizieren Sie den Grund, warum Ihr Account gesperrt wurde
  • Halten Sie die Richtlinien von WhatsApp ein
  • Senden Sie eine Nachricht an den WhatsApp-Support
  • Warten Sie bis der Account wieder freigeschaltet wird

Wie erhalten Sie Zugang zur WhatsApp API

Das Superchat Team richtet Ihnen Ihren Account 100 % DSGVO-konform ein und schult Sie und Ihr gesamtes Personal darauf, wie Sie WhatsApp in der Kundenkommunikation richtig verwenden. Mit Superchat nutzen Sie WhatsApp mit mehreren Anwendern und Endgeräten für die Kommunikation mit Ihren Kunden. So bieten Sie Ihrer Zielgruppe eine moderne und unkomplizierte Customer Journey.

Unser Team steht Ihnen von Anfang an zur Seite, bespricht Ihren persönlichen Anwendungsfall mit Ihnen und unterstützt Sie bei der Implementierung. Möchten Sie Superchat nutzen? Haben Sie Fragen zu unserem Produkt? Kontaktieren Sie uns ganz einfach und unverbindlich via WhatsApp oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin mit einem unserer Messaging-Experten.

Überzeugen Sie sich selbst: Starten sie Ihre kostenlose Superchat Testphase!
Demo buchen
Christina Wendt

Christina ist Messaging Expertin und Content Spezialistin bei Superchat. Abgesehen von Kommunikations- und Marketingthemen kennt sie sich bestens in der Berliner Food-Szene aus.