Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website und deine Erfahrung zu verbessern. Cookie Richtlinien

Facebook Messenger für Unternehmen - Alle Möglichkeiten im Überblick

  • Fabian Rabenalt
  • 9/6/2022
  • 5 min Lesezeit
Facebook Messenger für Unternehmen

Der Facebook Messenger ist nach WhatsApp der beliebteste Messenger in Deutschland. Mit Öffnungsraten von über 80% sind Instant-Messenger, Tools, denen Unternehmen definitiv Beachtung schenken sollten.

In unserem Artikel finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Zielgruppen erreichen Sie über den Facebook Messenger in Deutschland?
  • Wie ziehen Sie Prospects am besten in den Chat?
  • Wie versenden Sie One-to-Many / Newsletter Nachrichten?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um Nachrichten zu verwalten?

Verbreitung von Facebook in Deutschland

Facebook ist die größte Social-Media Plattform in Deutschland und bietet Ihnen als Unternehmer eine Reichweite von rund 30 Millionen Nutzern.

Der Facebook Messenger bietet Ihnen zusätzlich eine Reichweite von rund 18 Millionen Nutzern und ist nach WhatsApp der beliebteste Messenger in Deutschland (58 Millionen aktive Nutzer).

Hinweis 🤝

Facebook und der Facebook Messenger sind zwei separate Applikationen, die, sofern ein Facebook Profil besteht, unabhängig voneinander genutzt werden können.

Auf Facebook erreichen Sie prinzipiell Zielgruppen in allen Altersschichten:

Facebook Zielgruppen Alter

Jedoch ist ein Trend erkennbar, nach dem jüngere Personen vergleichsweise stärker von Facebook abwandern - gleichzeitig steigen die Nutzerzahlen bei den sogenannten “Silver Surfern".

Als Unternehmen erreichen Sie kurz- und mittelfristig eine Zielgruppe ab 40+ am besten über Facebook und den Facebook Messenger.

Touchpoints für den Chateinstieg

Um mit Ihren Interessenten und Kunden über den Facebook Messenger kommunizieren zu können, müssen Sie diesen zunächst Einstiegspunkte bieten.

Folgende Möglichkeiten können Sie nutzen:

  • Facebook Unternehmensseite
  • Facebook Messenger Suche
  • m.me-Link
  • QR-Codes
  • Webchat
  • Click-to-Messenger Werbeanzeigen

Facebook Unternehmensseite

Grundstein für die erfolgreiche Nutzung von Facebook für Ihr Unternehmen ist Ihre Facebook Unternehmensseite.

Durch einen Eintrag in das Unternehmensverzeichnis von Facebook sind Sie für Interessenten und Kunden auf der Plattform auffindbar und stellen relevante Informationen und Beiträge bereit.

Die Facebook Unternehmensseite bietet den einfachsten Einstiegspunkt für Prospects, um Konversationen über den Facebook Messenger zu starten.

Facebook Unternehmensseite.png

Unternehmensseiten erstellen Sie wie folgt:

  1. Öffnen Sie https://www.facebook.com/pages/create/
  2. Füllen Sie alle relevanten Felder aus
  3. Wählen Sie eine “Kategorie” aus, die Ihr Unternehmen am besten beschreibt
  4. Klicken Sie abschließend auf “Seite erstellen

Facebook Messenger Suche

Neben der Facebook Unternehmensseite in der klassischen Facebook Applikation, können Interessenten und Kunden Sie auch über die Suche im Facebook Messenger finden.

Voraussetzung hierfür ist, dass Sie eine Unternehmensseite angelegt haben.

Mit m.me-Links leiten Sie Personen direkt in den Facebook Messenger Chat. Solche Links sind vielseitig einsetzbar und können generell an jedem beliebigen, digitalen Touchpoint integriert werden.

Kopieren Sie einfach den folgenden Link und setzen Sie anstelle von “superchatde” den Namen Ihres Unternehmens ein.

http://m.me/superchatde

Diesen Namen finden Sie z.B. in der URL Ihrer Facebook Unternehmensseite.

QR-Codes

QR-Codes können ebenfalls als Links klassifiziert werden. Klarer Vorteil von QR Codes: Sie können diese auch auf physischem Material anbringen.

Ihre Kunden scannen den QR-Code und gelangen direkt zum Facebook Messenger.

Facebook selbst bietet Ihnen nicht mehr die Möglichkeit, in den angebotenen Produkten QR-Codes zu erstellen.

Da es sich bei QR-Codes lediglich um m.me-Links in anderer Form handelt, können Sie Generatoren von Drittanbietern nutzen, um Ihren persönlichen QR Code zu erstellen.

Facebook QR-Code Generator.png

Webchat

Webchats sind Widgets bzw. Mini-Applikationen, die Sie auf Ihrer Webseite einbinden können.

Der Webchat erscheint Ihren Besuchern, egal welche Seiten sie gerade besuchen.

Zudem liegt ein Vorteil von Webchats in der Möglichkeit, verschiedene Kommunikationskanäle einzugliedern.

Webchat.png

Implementieren Sie jetzt Ihren persönlichen Webchat in 10 Minuten.
Demo buchen

Facebook bietet Ihnen darüber hinaus auch die Möglichkeit, einen einfachen Webchat zu implementieren. Durch dieses Widget können Besucher Ihr Unternehmen ausschließlich über den Facebook Messenger kontaktieren.

Folgen Sie den Anweisungen hier, um die Applikation auf Ihrer Webseite einzubinden.

Click-to-Messenger Werbeanzeigen

Sie können für Facebook und Instagram Werbeanzeigen erstellen, die potentielle Leads direkt in den Facebook Messenger Chat mit Ihrem Unternehmen führen.

Um generell Werbeanzeigen zu erstellen, benötigen Sie einen eingerichteten Facebook Business Manager, sowie dort definierte Adminrechte.

Rufen Sie den Facebook Kampagnen-Manager auf, um Werbeanzeigen zu erstellen und zu verwalten. Wählen Sie unter “Kampagnenziel auswählen" -> "Nachrichten" aus, um Personen in den Facebook Messenger Chat zu ziehen.

Facebook Kampagnen Manager Ziele

Click-to-Messenger Ads können Sie für potentielle Leads an diversen Touchpoints auf Instagram, Facebook und im Facebook Messenger schalten:

Facebook Kampagnen Manager Platzierungen

Facebook Messenger Newsletter

Die Möglichkeit Newsletter über Nachrichtendienste wie den Facebook Messenger oder WhatsApp zu verschicken, ist für Unternehmen interessant, da diese Kanäle im Vergleich zu traditionellen Kommunikationsmedien, wie der E-Mail, deutlich höhere Öffnungs- und Konvertierungsraten aufweisen.

Der Facebook Messenger bietet Ihnen mit sogenannten “Sponsored Messages” eine Möglichkeit, um One-to-Many / Newsletter Nachrichten (regelmäßig) zu verschicken.

Gesponserte Nachrichten Gesponserte Nachrichten erscheinen Ihren Kunden direkt im Facebook Messenger und platzieren Ihr Unternehmen bzw. Ihre Werbebotschaft präsent in der Chatanzeige.

Facebook Gesponserte Nachrichten

Voraussetzung für das Versenden von gesponserten Nachrichten ist die initiale Kontaktaufnahme Ihrer Chatpartner, sowie ein Opt-in.

Hinweis 🤝

Meta hat die Erstellung und Veröffentlichung von gesponserten Nachrichten vorübergehend deaktiviert. Dies beinhaltet auch die Anzeige von Messenger-KPIs. Über neue Entwicklungen halten wir Sie in diesem Artikel auf dem Laufenden.

Nur wenn Interessenten und Kunden die Konversation mit Ihnen über den Facebook Messenger begonnen haben, können Sie diesen gesponserte Nachrichten zukommen lassen.

Deshalb ist es entscheidend, dass Sie möglichst viele Einstiegspunkte bereitstellen.

Opt-ins holen Sie sich beim erstmaligen Versand Ihrer gesponserten Nachrichten ein. Sie können entscheiden, ob Ihre Kunden täglich, wöchentlich oder monatlich Updates erhalten.

Solche gesponserten Nachrichten können Sie ebenfalls im Kampagnen-Manager erstellen. Wählen Sie auch hier das Kampagnenziel “Nachrichten” aus. Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema.

Kennzahlen

Für die Analyse und Auswertung von "Sponsored" bzw. “Newsletter” Nachrichten stehen Ihnen folgende KPIs zur Verfügung:

KPIErklärung
Begonnene UnterhaltungenDie Anzahl der Messaging-Unterhaltungen, die Nutzer mit Ihrem Unternehmen nach mindestens 7 Tagen Inaktivität begonnen haben und die auf Ihre Anzeigen zurückgeführt werden können.
NachrichtenkontakteDie Anzahl der Personen, denen Ihre Seite Nachrichten senden kann.
Neue NachrichtenkontakteZeigt an, wie viele Personen Ihre Seite als Nachrichtenkontakte infolge Ihrer Anzeige hinzugefügt hat.
Neue blockierte NachrichtenkontakteZeigt an, wie häufig Personen einen Nachrichtenkontakt mit Ihrem Unternehmen innerhalb eines bestimmten Zeitraums infolge Ihrer Anzeige blockiert haben.
Kosten pro begonnener UnterhaltungZeigt die Durchschnittskosten für begonnene Unterhaltungen an. Diese Kennzahl entspricht dem ausgegebenen Gesamtbetrag, geteilt durch die Anzahl begonnener Unterhaltungen.

Chats verwalten

Für die Verwaltung Ihrer Facebook Messenger Chats stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Facebook Messenger App (verfügbar für Mobile und Desktop)
  2. Facebook Business Manager
  3. Solution Provider

Die einfachste Möglichkeit, um eingehende Nachrichten zu beantworten und Interessenten bzw. Kunden zu antworten, ist die Nutzung der Facebook Messenger App (Android / iOS). Gleichzeitig bietet Ihnen diese Option jedoch den geringsten Funktionsumfang.

Daneben können Sie Nachrichten auch über das “Postfach” im Facebook Business Manager steuern.

Folgende Vorteile bietet Ihnen u.a. die Nutzung des Facebook Business Managers:

  • Bündelung von Facebook und Instagram Nachrichten
  • Aufsetzen von automatisierten Antworten
  • Erstellen von Labels, um Chats besser organisieren zu können
  • Erstellen von Notizen
  • Mitarbeiterzuweisung

Die letzte Möglichkeit, um Ihre Nachrichten zu verwalten, besteht in der Nutzung von Messaging-Plattformen von Solution Providern.

Solution Provider nutzen APIs von Meta und entwickeln darauf aufbauend Softwarelösungen für Unternehmen.

Solche Lösungen bieten im direkten Vergleich den größten Funktionsumfang:

  • Bündelung von verschiedenen Kommunikationskanälen (Facebook, Instagram, WhatsApp, E-Mail, SMS, …)
  • Aufsetzen von automatisierten Antworten
  • Erstellen von Labels, um Chats besser organisieren zu können
  • Erstellen von Notizen
  • Mitarbeiterzuweisung
  • Team Chat
  • Bewertungsmanagement
  • WhatsApp Kampagnen

Nutzen Sie Superchat, um Ihr Postfach zu verwalten

Superchat ist ein Solution Provider, der sich vor allem auf Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert hat.

Mit dem Universellen Posteingang von Superchat können Sie Nachrichten aus folgenden Kommunikationskanälen verwalten:

  • WhatsApp
  • Facebook Messenger
  • Instagram
  • Google Business Chat
  • Telegram
  • E-Mail
  • SMS

Zudem sind alle Funktionen, die Sie aus dem Facebook Messenger und dem Facebook Business Manager kennen, ebenfalls in Superchat inkludiert.

Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testphase!
Demo buchen

Serverstandorte in Deutschland garantieren, dass Sie die angegebenen Nachrichtendienste datenschutzkonform einsetzen.

Falls Sie weitere Fragen zu unserem Produkt oder Features haben, schreiben Sie uns gerne unkompliziert via WhatsApp.

Wir freuen uns auf Sie!

Fabian Rabenalt

Fabian ist Marketing Intern bei Superchat. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören u.a. die Bereiche B2B Marketing und Unternehmenskommunikation.