Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website und deine Erfahrung zu verbessern. Cookie Richtlinien

WhatsApp auf der eigenen Webseite einbinden (5 Beispiele)

  • Fabian Rabenalt
  • 8/1/2022
  • 5 min Lesezeit
WhatsApp auf der eigenen Webseite einbinden

WhatsApp ist für Ihre Kunden ein wichtiger Kanal. Nichtmehr nur, um mit Freunden und der Familie zu kommunizieren. Das klassische Kontaktformular auf Ihrer Webseite hat ausgedient.

Professionelle Unternehmen bieten Ihren Interessenten diverse andere Möglichkeiten an, um in den Kontakt zu treten.

In unserem Artikel finden Sie folgende Informationen:

  • Wieso Sie WhatsApp auf Ihrer Webseite integrieren sollten.
  • 5 Möglichkeiten, um WhatsApp auf Ihrer Webseite einzubinden.

Wieso sollten Sie WhatsApp auf Ihrer Webseite integrieren?

Die klare Antwort auf diese Frage liegt in der Reichweite von WhatsApp als Messenger. Laut Statista liegt der Anteil der WhatsApp Nutzer in Deutschland bei knapp 84 %. In der Altersgruppe der 15- bis 25-jährigen sogar bei 94 %.

Gleichzeitig besuchen Interessenten Webseiten immer häufiger über mobile Endgeräte. Das Ausfüllen von Kontaktformularen stellt in diesem Kontext eine schlechte User-Experience dar. Solche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme sind i.d.R. nicht für die mobile Anwendung optimiert.

Die Nutzung von mobilen Messengern bietet dahingehend eine bessere Option. Im Idealfall erreichen Sie mehr Interessenten über diese bevorzugten, mobilen Kanäle.

Die wohl einfachste Möglichkeit, um WhatsApp als Kommunikationskanal anzubieten, ist ein Link. Über den sogenannten Wa.me-Link ziehen Sie Kunden und Interessenten in den Chat.

Mithilfe von Superchats kostenlosen Link-Generator können Sie schnell und unkompliziert Ihren persönlichen WhatsApp Link erstellen:

  1. Rufen Sie https://www.superchat.de/whatsapp-click-to-chat-link-generator auf
  2. Geben Sie die gewünschte WhatsApp-Nummer ein
  3. Erstellen Sie eine Nachrichtenvorlage für Ihre Kunden
  4. Downloaden Sie den jeweiligen Link und QR-Code
  5. Platzieren Sie den Link/QR-Code auf Ihrer Webseite

WhatsApp auf der eigenen Webseite einbinden (5 Beispiele) Abbildung 1.png

Solche Links, und auch andere der genannten Möglichkeiten wie z.B. den Link-Hub, können Sie auch an weiteren, digitalen Touchpoints integrieren:

  • E-Mail Footer bzw. E-Mail Signatur
  • Blog-Artikel
  • Produktseiten und -beschreibungen
  • Profilbeschreibungen auf Bewertungsportalen wie Trustpilot oder Capterra
  • Profilbeschreibungen auf sozialen Plattformen wie Facebook oder Instagram

Interessant ist ebenfalls, dass Sie bei der Erstellung eines WhatsApp Links auch gleichzeitig eine Nachrichtenvorlage für den Nutzer erstellen können, um den Chateinstieg noch einfacher zu gestalten.

Hier mögliche Beispiele:

--> wa.me/whatsappnummer/?text=Hier%Ihren%Text%einfügen

--> wa.me/whatsappnummer/?text=Ich%möchte%mehr%zum%Produkt%erfahren

--> wa.me/whatsappnummer/?text=Mehr%Infos%zum%Produkt%bitte

Sie können hierbei die Nachrichtenvorlage frei gestalten. Es bietet sich z.B. an, spezifische Vorlagen für bestimmte Webseiten zu erstellen, um die Customer Journey zu personalisieren und Conversion Rates zu erhöhen.

Beispiel 2: QR-Code

QR-Codes bieten ähnliche Vorteile wie Links. Auch diese können Sie unkompliziert mit unserem Generator erstellen und an verschiedenen Kontaktpunkten integrieren.

Darüber hinaus bieten QR-Codes einen weiteren, entscheidenden Vorteil. Sie können diese auch offline nutzen.

Hier stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können WhatsApp QR-Codes auf physisches Werbematerial drucken und z.B. direkt an Ihrem Point-of-Sale anbieten oder beim Versand von Online-Bestellungen als Verpackungsbeilage mitgeben.

Gerade für Unternehmen, die primär ein stationäres Geschäft führen, sind QR-Codes eine sehr gute Möglichkeit, um Interessenten und Kunden in den WhatsApp Chat zu führen.

Beispiel 3: Button

Der WhatsApp Button funktioniert im Prinzip wie ein Link. Vorteile liegen hier aber in der möglichen Anpassung von Designs. So können Sie Buttons mit bestimmten Tools nach Ihren Vorlieben gestalten und einen entsprechenden Wa.me-Link hinterlegen.

Dadurch sind Sie ggf. in der Lage die Click-Through-Rate, also das Verhältnis von tatsächlichen Klicks zu den jeweiligen Impressionen bzw. Aufrufen, zu erhöhen, da ein WhatsApp Button Interessenten eher ins Auge fällt, als ein schlichter Link.

Hier 3 Wege, um einen WhatsApp Button zu erstellen und auf Ihrer Webseite einzubinden:

Wordpress

Nutzen Sie für die Erstellung und das Hosting Ihrer Webseite Wordpress? Dann stehen Ihnen diverse Plug-Ins zur Verfügung, um einen WhatsApp Button auf Ihrer Webseite einzubinden.

WIX

Der beliebte Webseiten-Baukasten WIX bietet ein eigenes Feature, um WhatsApp bzw. den dazugehörigen Button auf Ihrer WIX-Webseite einzubinden. Folgen Sie hierfür einfach der bereitgestellten Anleitung.

GetButton

GetButton ermöglicht Ihnen die kostenlose Erstellung und Gestaltung eines individuellen WhatsApp Buttons. Darüber hinaus können Sie die bereitgestellten Funktionen auch für andere Kommunikationskanäle, wie z.B. den Facebook Messenger oder Instagram, verwenden.

Nachdem Sie Ihren persönlichen Button konfiguriert haben, stellt Ihnen GetButton den jeweiligen Code zur Verfügung, den Sie auf jeder beliebigen Webseite einbinden können.

Zudem bietet GetButton auch ein Plug-In für Shopify an.

Wichtig ist hierbei, dass der Button von GetButton permanent an Ihre Webseite “angeheftet” wird, ähnlich wie der nachfolgende Webchat. Die Position des Buttons können Sie nur mit der kostenpflichtigen Pro Version anpassen.

Auch können Sie in der kostenlosen Version von GetButton lediglich zwei Kommunikationskanäle gleichzeitig anbieten.

Beispiel 4: Webchat

Ein Webchat kann als eine Art Mini-Applikation verstanden werden, die auf Ihrer Webseite implementiert wird.

Webchats werden auf Ihrer Webseite eingebunden und erscheinen Ihren Besuchern überall, egal welche Seite diese gerade aufrufen.

Der Webchat ist also permanent und kann nicht, wie einige der zuvor genannten Optionen, frei positioniert werden. Der Vorteil ist aber, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, welche Position die beste ist, um möglichst viele Kunden zu erreichen.

Gleichzeitig besteht auch nicht die Gefahr, dass Sie wichtige Einbindungsmöglichkeiten übersehen.

Für die bestmögliche Nutzung von Webchats sind Sie auf spezifische Solution Provider wie Superchat angewiesen.

Mit dem Webchat von Superchat können Ihre Webseitenbesucher Sie unkompliziert per WhatsApp erreichen.

WhatsApp auf der eigenen Webseite einbinden (5 Beispiele) Abbildung 2.png

Klarer Vorteil gegenüber anderen Optionen: Neben WhatsApp sind auch alle anderen, gängigen Kommunikationskanäle wie z.B. die E-Mail, SMS, Facebook oder Instagram in den Webchat von Superchat integrierbar.

Mit der Universellen Inbox von Superchat sind Sie außerdem in der Lage alle Nachrichten, egal über welchen Kanal Sie diese erhalten, gebündelt in einem Postfach zu sammeln.

Integrieren Sie jetzt Ihren persönlichen Webchat in 5 Minuten.
Demo buchen

Die letzte Möglichkeit, um WhatsApp einzubinden, ist die Erstellung eines sogenannten Link-Hub.

❓Link-Hub Definition

👉🏻 Ein Link-Hub ist eine spezifische Landingpage mit eigener URL, auf der Sie wiederum diverse andere Links platzieren können, um auf Webseiten oder Kontaktmöglichkeiten weiterzuleiten.

Superchat gibt Ihnen die Möglichkeit alle Kommunikationskanäle, die Ihr Unternehmen aktuell einsetzt, kostenlos in einem Superchat Link bzw. Link-Hub zu vereinen. Die Erstellung dauert wenige Minuten.

Links in Form eines Link-Hub können Sie natürlich auf Ihrer Webseite einbinden. Interessant ist aber auch die Nutzung auf Ihren Social Media Kanälen.

Auf Plattformen wie Instagram ist es schwierig einen Webchat zu implementieren, der verschiedene Kommunikationskanäle miteinander vereint.

Der Superchat Link bietet einen Workaround, um Ihren Interessenten und Kunden schnell und unkompliziert Zugang zu verschiedenen Kontaktmöglichkeiten zu geben.

Platzieren Sie hierfür den Superchat Link z.B. einfach in Ihrer Instagram Profilbeschreibung.

Zugang zum Link-Hub können Sie Ihren Kunden auch durch einen QR-Code gewähren. So haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Kommunikationskanäle gleichzeitig auch offline anzubieten.

🤝 Hinweis

👉🏻 Sowohl den entsprechenden Link, als auch einen QR-Code zum Ausdrucken erhalten Sie via E-Mail von Superchat nach Abschluss der Erstellung Ihres persönlichen Link-Hub.

Weitere Möglichkeiten, um den Superchat Link einzusetzen, finden Sie auf der folgenden Seite.

Solution Provider nutzen, um WhatsApp auf Ihrer Webseite einzubinden

Mit Superchat können Sie unkompliziert Links und QR-Codes erstellen. In der Plattform selbst oder mit unserem kostenlosen Generator:

Falls Sie weitere Fragen zu unserem Produkt oder Features haben, schreiben Sie uns gerne via WhatsApp.

Wir freuen uns auf Sie!

Fabian Rabenalt

Fabian ist Marketing Intern bei Superchat. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören u.a. die Bereiche B2B Marketing und Unternehmenskommunikation.