Relationship Marketing Tipps für Unternehmer
Christina Wendt
Christina Wendt
25. November, 2021
-
6 min Lesezeit

Relationship Marketing Tipps für Unternehmer

Relationship Marketing ist der Kern von kundenorientierten Business-Modellen. Die Beziehung zwischen einem Unternehmen und der Zielgruppe steht im Fokus, mit dem Ziel langfristige und loyale Bindung zu erzeugen. Hier erfahren Sie, was Relationship Marketing ist und wie Sie entsprechende Strategien in Ihrem Unternehmen implementieren können. 

Was ist Relationship Marketing? 

Relationship Marketing ist ein Teilaspekt von Customer Relationship Management (CRM) und legt den Fokus auf den Aufbau von langfristigen und loyalen Kundenbeziehungen. Das übergeordnete Ziel von Relationship Marketing ist, den Kunden emotional an eine Marke zu binden, um so für wiederkehrende Umsätze zu sorgen. Im Idealfall entwickeln sich zufriedene und loyale Kunden zu kostenlosen Markenbotschaftern. 

Damit stehen die Ziele und Prinzipien von Relationship Marketing im Gegensatz zu traditionellen Marketing-Strategien, welche die kurzfristige Steigerung von Verkäufen in den Mittelpunkt stellen. Wichtig dabei ist es positive und glückliche Emotionen bei Kunden zu erzeugen. Positive Gefühle sind der Schlüssel zu einer glücklichen, gesunden und langfristigen Beziehung.

Gibt es einen Unterschied zwischen CRM und Relationship Marketing? 

Relationship Marketing und Customer Relationship Management sind Konzepte, die miteinander verwandt sind. Der größte Unterschied liegt darin, dass Relationship Marketing zu den Vertriebs- und Marketingkonzepten zählt. CRM dreht sich hingegen eher um Prozesse und operative Aufgaben.

Vorteile von Relationship-Marketing

Vorteile von Relationship Marketing

Im Zeitalter des digitalen Marketings ist es besonders schwer langfristige Kundenbeziehungen zu bilden. Kunden haben eine viel größere Auswahl an Marken und Produkten. Von Relationship Marketing können sowohl B2B als auch B2C Marken profitieren. Mit Relationship Marketing können Unternehmen:

  • die Customer Experience verbessern
  • den Dialog mit Kunden vereinfachen
  • die Neukundengewinnung durch Empfehlungen steigern
  • Kundenbedürfnisse besser verstehen
  • den Service und Produkte verbessern
  • die Loyalität der Kunden stärken
  • Umsätze durch Up-Selling und Cross-Selling steigern

Erfahren Sie jetzt mehr über Superchat

Beginnen Sie noch heute mit Superchat zu wachsen. Bündeln Sie alle Kommunikationskanäle in einem Posteingang und sammeln Sie mehr Bewertungen. All das ganz einfach mit Superchat.

Relationship Marketing Tipps

Kunden in den Mittelpunkt stellen

Bei einer Relationship Marketing Strategie steht nicht ihr Unternehmen oder ihr Produkt im Mittelpunkt. Ihre Zielgruppe spielt die Hauptrolle und die Geschichte dreht sich um die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Kundinnen. Sind Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen an Ihre Zielgruppe angepasst? Bieten Ihre Marketing-Maßnahmen einen Mehrwert für Ihre Kunden?

Omnichannel Kommunikation nutzen

Jeder Kunde und jede Kundin bevorzugt einen anderen Kommunikationsweg. Um eine langfristige Beziehung mit Ihrer Kundschaft aufzubauen, müssen Sie auf den Kommunikationskanälen aktiv werden, die für Ihre Zielgruppe relevant sind. Ein Großteil der Menschen nutzt digitale Kommunikationswege für die private und gewerbliche Kommunikation. Über moderne Channels wie WhatsApp, Facebook oder Instagram sind Sie über die gesamte Kundenreise hinweg für Ihre Kunden erreichbar. 

LesetippWhatsApp Business API - Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Mit Storytelling Emotionen erzeugen

Um eine loyale und echte Beziehung aufzubauen, müssen Emotionen erzeugt werden. Das gilt nicht nur für private Beziehungen, sondern auch für die Verbindung zwischen Unternehmen und Kunden. Wenn Sie als Marke positive Emotionen und Assoziationen erzeugen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Kunden zurückkehren und zu Stammkunden werden. Bieten Sie interessanten und spannend Content, mit dem sich Ihre Kunden identifizieren können. Idealerweise steht hier nicht die Verkaufsabsicht im Vordergrund, sondern der Mehrwert für potenzielle Kunden.

Kundenfeedback ernst nehmen

Kundenbewertungen sind nicht nur für das Unternehmensimage wichtig. Das Feedback Ihrer Kunden gibt Ihnen wichtige Einblicke in die Bedürfnisse, Probleme und Wünsche Ihrer Zielgruppe. Nehmen Sie die Bewertungen Ihrer Kunden ernst und reagieren Sie mit Verständnis und Empathie. Im Idealfall versuchen Sie, zusammen mit dem Kunden eine Lösung zu finden, falls es ein Problem geben sollte.

Treue Kunden belohnen

Kleine Aufmerksamkeiten sorgen nicht nur bei Neukunden für positive Gefühle. Auch treue Stammkunden freuen sich über besondere Aktionen oder exklusive Rabatte. Bemühen Sie sich nach jedem Kauf um ein Neues, den Kunden ein optimales Erlebnis zu bieten. Kundenbindungsprogramme sorgen dafür, dass Sie Ihren Kunden im Gedächtnis bleiben und die Reaktivierung von Bestandskunden generiert zusätzliche Umsätze. 

Mit Relationship Marketing die Kundenbindung stärken

Wenn Sie die Beziehung zu Ihren Kunden in den Mittelpunkt Ihrer Aktivitäten stellen, steigern Sie langfristig Umsätze. Loyale Kundenbeziehungen erhöhen den Lifetime-Value Ihrer Kundschaft. Abgesehen davon, sind glückliche und treue Kunden die besten Markenbotschafter.

Um die Beziehung zu Ihren Kunden zu stärken, müssen Sie auf den Kommunikationskanälen vertreten sein, die tatsächlich relevant sind. Mit Superchat bündeln Sie die wichtigsten Kanäle in einer universellen Inbox. Nachrichten, die über WhatsApp, Instagram, Facebook, E-Mail und Co. eingehen, werden in einem Postfach gesammelt. Sie benötigen nur einen Login, um alle Kanäle effizient zu betreuen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, über Superchat Ihre Google-Bewertungen zu verwalten. Ohne großen Aufwand versenden Sie Google Bewertungslinks und verwalten eingehende Kundenbewertungen.

Möchten Sie Superchat nutzen? Haben Sie Fragen zu unserem Produkt? Kontaktieren Sie uns ganz einfach und unverbindlich via WhatsApp, oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter hello@superchat.de

Christina Wendt

Christina Wendt

Christina ist Messaging und Content Expertin bei Superchat. Abgesehen von Kommunikations- und Marketingthemen kennt sie sich bestens in der Berliner Food-Szene aus.