Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website und deine Erfahrung zu verbessern. Cookie Richtlinien

Persona erstellen: Schritt für Schritt Guide

  • Christina Wendt
  • 8/23/2022
  • 4 min Lesezeit
Persona erstellen: Schritt für Schritt Guide

Wer sind ihre Kunden wirklich? Können Sie sich eine Person ganz genau vorstellen, die Ihre Produkte kauft oder Ihren Service in Anspruch nimmt?

Oft fallen Geschäftsentscheidungen leichter, wenn man den perfekten Kunden ganz genau vor sich sieht. In der Realität hat Marketing aber oft eine ganz andere Vorstellung vom idealen Kunden als die Mitarbeiter im Vertrieb.

Es ist viel einfacher, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, wenn Sie einen bestimmten Leser im Sinn haben. Doch während Sie vielleicht genau wissen, wer diese Person sein sollte, könnte Ihr Social Media Manager eine andere Vorstellung haben. Und Ihre Vertriebsabteilung könnte wiederum eine andere Vorstellung haben.

In diesem Artikel erfahren Sie, was eine Persona ist, warum Customer Personas wichtig sind und wie Sie Personas für Ihr Unternehmen erstellen.

Was sind Personas?

Eine Persona repräsentiert Ihren typischen Kunden. In der Regel werden Personas von der Marketingabteilung erstellt und dafür genutzt, zielgerichtet Inhalte und Botschaften zu erstellen. Jedoch profitieren auch andere Abteilungen von der Erstellung einer Customer Persona bzw. mehreren Personas.

Je detaillierter die Persona beschrieben ist, desto größer ist der Mehrwert für das gesamte Unternehmen. Dabei wird die fiktive Person so beschrieben, als würde sie wirklich existieren. Sie hat einen Namen, einen Beruf, Probleme, Bedürfnisse und Ziele. All diese Informationen helfen Ihnen letztendlich kundenorientiert zu Handel und langfristig mehr Umsatz zu generieren.

Persona vs. Zielgruppe

Die Zielgruppe beschreibt, wie der Name erahnen lässt, eine Gruppe von Personen mit gemeinsamen Merkmalen. Eine Persona hingegen ist ein detailliertes Profil eines idealen Kunden bzw. einer idealen Kundin.

Warum sind Personas wichtig?

Personas ermöglichen es Ihnen, die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kunden besser zu verstehen. So können Sie effizienter auf diese spezifischen Wünsche eingehen. Das gilt nicht nur für größere Unternehmen, sondern auch für kleine und lokale Geschäfte.

Eine ideale Persona basiert auf einer Marktanalyse und eigenen Kenntnissen, die Eigenschaften echter Kunden widerspiegeln. Je nach Unternehmen und Branche ist es sinnvoll, mehrere Personas zu erstellen.

Tipp: Es kann hilfreich sein, eine “negative” Persona zu erstellen, die das Gegenteil darstellt. Also die Kunden, die Sie nicht unbedingt ansprechen möchten.

In erster Linie dient eine Customer Persona zu Marketingzwecken. Sie hilft dabei, Content zu erstellen und die Marketingbotschaft anzupassen.

Buyer Personas helfen beispielsweise dabei,

Wie erstellt man eine Persona?

Idealerweise kommen verschiedene Mitarbeiter zusammen, um die Personas zu erstellen. Die Vorstellungen vom typischen Kunden und die Wahrnehmung unterscheiden sich stark von Abteilung zu Abteilung. Die wichtigsten und grundlegenden Informationen finden Sie heraus, wenn Sie sich Ihre Zielgruppe genauer anschauen. Was wissen Sie über Ihre Zielgruppe?

Grundlage für die Erstellung des idealen Kundenprofils sind Daten. In der Regel werden Daten über folgende Methoden gesammelt:

  • Vorhandene Daten (z.B. Google Analytics)
  • Markt- und Konkurrenzanalysen
  • Umfragen über Website, E-Mail oder Messenger
  • Telefoninterviews von ausgewählten Kunden

Interviews mit Vertriebsmitarbeitern geben zusätzliche Einblicke in das Verhalten von Kunden und Interessenten. Die Eigenschaften Ihrer Persona schreiben Sie am besten in eine Vorlage (siehe unten), um sie zu visualisieren.

Persona erstellen vorlage.png

Demografische Daten bilden die Grundlage

Der einfachste Weg, um an grundsätzliche demografische Informationen zu kommen, sind Umfragen oder Interviews. Dazu gehören beispielsweise das Alter, der Beruf, das Geschlecht oder der Wohnort.

Demografische Daten wie der Wohnort helfen dabei, die Erwartungen und das soziale Umfeld der Kunden besser einzuordnen. Eine Person, die eher ländlich lebt, hat unter Umständen andere Bedürfnisse als eine Person, die in der Großstadt beheimatet ist.

Was ist Ihren Kunden wirklich wichtig?

Wie eine echte Person hat auch Ihre Persona Wünsche, Ziele und Erwartungen. Fragen Sie vorhandene Kunden oder Mitarbeiter mit Kundenkontakt, was wirklich wichtig ist:

  • Wie sieht ein typischer Tag der Person aus?
  • Welche Probleme hat die Person?
  • Welche Ziele hat die Person?
  • Welche Informationsquellen und Medien werden genutzt?
  • Welche Aspekte sind bei der Kaufentscheidung wichtig?

Versuchen Sie, echte Zitate aus Interviews bei der Erstellung der Persona mit einzubauen. Diese geben der fiktiven Person eine Persönlichkeit und verdeutlichen Motivationen oder Bedenken.

Ihre Persona nutzt lieber Messenger als E-Mail?

Nur Unternehmen, die Ihre Kunden kennen, sind langfristig erfolgreich. Die Erstellung einer Persona gehört zu den Grundlagen im Marketingbereich, selbst für kleinere Unternehmen. Sie führt vor Augen, wie der ideale Kunde sich verhält, welche Probleme und Themen für die Person wichtig sind. Informationen, die für eine kundenorientierte Handlungsweise wichtig sind.

Eine Persona kann Ihnen dabei helfen, Ihr Unternehmen besser zu vermarkten. Ihre Customer Persona kommuniziert lieber über Messenger als E-Mail? Dann nutzen Sie diese Information zu ihrem Vorteil. WhatsApp ist nicht nur der beliebteste Messenger, sondern ein modernes Marketing-Tool.

Mit Superchat erstellen Sie in nur wenigen Schritten zielgerichtete Newsletter Nachrichten, die direkt über WhatsApp versendet werden. Die Informationen über die Persona kommen Ihnen hier zugute und helfen dabei, personalisierte Newsletter-Inhalte zu erstellen.

Sie möchten mehr über Superchat und den WhatsApp Newsletter erfahren? Kontaktieren Sie uns einfach via WhatsApp oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit einem unserer Messaging-Experten.

Erreichen Sie Ihre Kunden mit Superchat und dem WhatsApp Newsletter.
Demo buchen
Christina Wendt

Christina ist Messaging Expertin bei Superchat. Abgesehen von Kommunikations- und Marketingthemen kennt sie sich bestens in der Berliner Food-Szene aus.