Melanie Schröder
4. Dezember, 2020
-
15 min Lesezeit

Google-Bewertungen erklärt – der Guide für Gründer

Fast jeder Unternehmer arbeitet mittlerweile mit Hochdruck daran, mehr Google-Rezensionen zu gewinnen. Erfahren Sie jetzt, warum Bewertungen auf Google so wichtig sind und wie Sie Ihre Kunden zum Verfassen von Rezensionen anregen.

Seit 2007 können Online-Nutzer auf Google Restaurants, Händler und sonstige Dienstleister bewerten. Bis Google-Bewertungen so populär wurden, wie sie es heute sind, vergingen einige Jahre. Mittlerweile ist Google weltweit das wohl wichtigste Bewertungsportal noch vor Yelp und Trustpilot. Das hat vor allem mit dem weltweit durchschlagenden Erfolg der Suchmaschine zu tun. Denn Google wird in Deutschland von 86 Prozent aller Desktop-Nutzer verwendet. Auf dem Smartphone sind es sogar fast 98 Prozent.

Warum sind Google-Bewertungen wichtig?

Da Google von fast allen Online-Nutzern verwendet wird, sind die Rezensionen der Suchmaschine von essenzieller Bedeutung für Unternehmen. Hier die drei ausschlaggebendsten Gründe:

Verbesserung des Rankings

Einer der wichtigsten Vorteile von vielen positiven Google-Bewertungen ist die Verbesserung des Rankings bei der Online-Suche. Denn wenn Nutzer im Internet nach einem Händler oder einem Restaurant in der Nähe suchen, haben Unternehmen die besten Chancen in den ersten Suchergebnissen zu landen, wenn sie bereits viele zufriedene Kundenerfahrungen auf Google vorweisen können.

Königsdisziplin Local Pack

Besonders begehrt sind die ersten drei Suchergebnisse im sogenannten Local Pack. Wenn Nutzer also beispielsweise „Italiener Berlin“ in die Suchleiste eingeben, werden sie sich mit hoher Wahrscheinlichkeit für eines der erstgenannten Restaurants entscheiden. Doch je nach Wettbewerb kann es sehr schwer sein, hier aufgeführt zu werden. Denn dazu brauchen Sie sehr viele positive Bewertungen und ein gut gepflegtes Google My Business Profil.

Kunden vertrauen Google-Bewertungen

Wie Umfragen zeigen, verlassen sich Nutzer mittlerweile mehr auf Online-Bewertungen als auf Empfehlungen von Freunden und Familie. Da sehr viele Menschen fast täglich Google nutzen und der Suchmaschine vertrauen, überträgt sich diese Überzeugung auf Ihr Unternehmen. Das gilt insbesondere, wenn Sie mehr positive Google-Rezensionen als Ihre Konkurrenz haben und die Interessenten diese als authentisch wahrnehmen. Deshalb sollten Sie immer versuchen, echte Bewertungen von echten Kunden zu gewinnen und die Rezensionen nicht etwa zu fälschen.

Rezensionen beeinflussen Kaufentscheidungen

Gerade, weil Interessenten den Bewertungen vertrauen, beeinflussen sie maßgeblich, welches Produkt ein Nutzer kauft oder welche Dienstleistung er in Anspruch nimmt. Denn vor der Kaufentscheidung möchten potenzielle Kunden anhand der Google- Bewertungen vom Wissen anderer Nutzer profitieren und sich sicher sein, dass sie die richtige Wahl treffen. Daher können ein paar mehr positive Rezensionen für Ihr Unternehmen ausschlaggebend sein, damit ein Interessent sich für Sie entscheidet – und nicht etwa für Ihren Wettbewerber.

Was sind die Vorteile von Google- Bewertungen?

Ein gut gepflegtes Google-Profil mit einer ausreichenden Anzahl an positiven Bewertungen hat einige Vorteile für Sie und Ihr Unternehmen, die Ihren Umsatz nachhaltig steigern können.

Ehrliches Feedback von Kunden

Authentische Kundenerfahrungen helfen Ihnen und Ihrem Unternehmen an Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Produkt zu arbeiten. So erfahren Sie ganz genau, was die Nutzer schon jetzt an Ihrem Produkt schätzen und in welchen Bereichen Sie noch nachbessern sollten, um Ihre Kundenzufriedenheit noch weiter zu steigern.

Mehr Besucher auf Ihrer Website

Ganz ohne Kosten für Google Ads und Co. können Sie mit vielen Bewertungen die Zugriffe auf Ihre Homepage erhöhen. Denn indem Sie viele Google-Rezensionen sammeln, steigt Ihre Sichtbarkeit in der Suchmaschine, womit langfristig auch mehr Interessenten auf Ihre Seite gelangen.

Mehr Umsatz durch mehr Neukunden

Der wohl ausschlaggebendste Vorteil: Google-Bewertungen erhöhen nachweislich die Anzahl Ihrer Neukunden. Denn dank eines gut gepflegten Google-Profils werden Sie mehr Interessenten haben, die wiederum teilweise zu Neukunden werden – was natürlich letztendlich auch Ihren Umsatz erhöht.

So erhalten Unternehmer Google-Bewertungen

Nachdem nun klar sein sollte, wie wichtig Google Bewertungen sind, fragt sich nun also, wie Sie schnell an viele positive Rezensionen gelangen. Denn die Kunden zum Verfassen einer Bewertung zu bewegen, ist oftmals gar nicht so einfach.

1. Google My Business einrichten

Zunächst einmal sollten Sie sich Ihr eigenes Google My Business Profil einrichten, falls Sie noch keines haben. Die Registrierung ist komplett kostenfrei. Mithilfe Ihres Profils ist es für Interessenten einfacher, Sie in der Online-Suche zu finden und damit überhaupt erst eine Bewertung für Sie auf Google zu verfassen.

2. Gestalten Sie Ihr Profil ansprechend

Fügen Sie nun so viele Details wie möglich hinzu, um Ihr Profil für Interessenten so attraktiv wie möglich zu machen. Dazu gehören zum Beispiel eine Beschreibung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung, ein Link zu Ihrer Website und Öffnungszeiten. Zusätzlich sollten Sie ein paar aussagekräftige Fotos hochladen. Sie werden überrascht sein, wie genau die Bilderkennungssoftware von Google mittlerweile arbeitet.

3. Fordern Sie Ihre zufriedenen Kunden zu einer Bewertung auf

Zu guter Letzt fehlt nur noch, dass Sie Ihre Kunden zu einer Rezension animieren. Hier hat sich die Methode bewährt, besonders Ihre zufriedenen Nutzer um eine Bewertung zu bitten. Senden Sie Ihrem Kunden dazu am besten einen Google-Bewertungslink, damit er die Rezension in wenigen Sekunden verfassen kann.

Nutzen Sie die Nachrichtenfunktion von Google

Zusätzlich zur Pflege Ihres Google My Business Profils ist es sinnvoll, den Messenger von Google zu verwenden. So können Ihre Interessenten und Kunden in Echtzeit mit Ihnen einfach und schnell in Kontakt treten. Die Richtlinien für den Google-Messenger können Sie hier nachlesen.

Die Nachrichtenfunktion müssen Sie zunächst selbst aktivieren. Über jede eingehende Mitteilung erhalten Sie anschließend eine Benachrichtigung. Da Sie nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit antworten können, ist außerdem die Einrichtung von automatischen Nachrichten möglich. Das ist zum Beispiel bei der ersten Kontaktaufnahme eines Kunden über Google sinnvoll. Wenn Sie die Nachrichtenfunktion aktivieren, sollten Sie natürlich auch zeitnah auf Kundenanfragen antworten – am besten innerhalb von 24 Stunden. Der Messenger wird sonst eventuell von Google deaktiviert.

Fazit: Bringen Sie mit Google Ihr Unternehmen voran

Da fast jeder Online-Nutzer vorab Bewertungen liest – und Google das wichtigste Bewertungsportal ist – sollten Sie Ihr Google My Business Profil nutzen und für sich arbeiten lassen. Denn damit erhöhen Sie nicht nur Ihre Sichtbarkeit im Netz, sondern tragen auch dazu bei, dass Ihre Kunden und Interessenten Ihnen und Ihrem Produkt vertrauen.

Deshalb halten Sie Ihr Google-Profil aktuell und nutzen Sie die zahlreichen Funktionen zur Gestaltung: Google sollte ein integraler Bestandteil Ihrer Marketing-Strategie sein. Je mehr Aufmerksamkeit Sie der Suchmaschine schenken, desto höher ist die Chancen, dass Sie von vielen potenziellen Neukunden online gefunden werden!

Sammeln Sie viele positive Bewertungen mit Superchat

Um die Anzahl Ihrer positiven Rezensionen zu maximieren, sollten Sie die Software von Superchat nutzen. Das ist eine Plattform, mit der Sie alle Kommunikationskanäle wie E- Mail, Sms, WhatsApp und Co. miteinander verbinden. So können Sie und Ihre Mitarbeiter immer schnell auf alle Kundenanfragen aus jedem Kanal antworten, was langfristig die Zufriedenheit Ihrer Nutzer steigert.

Anschließend können Sie nach einem erfolgreich abgeschlossenen Auftrag Ihren Kunden einen Google-Bewertungslink zukommen lassen. So sammeln Sie innerhalb kurzer Zeit mit Superchat viele neue positive Rezensionen. Wie ein Superchat-Nutzer berichtet, sind innerhalb von zwei Wochen über 50 neue Rezensionen möglich!

Möchten Sie Superchat nutzen? Haben Sie Fragen zu unserem Produkt? Kontaktieren Sie uns ganz einfach und unverbindlich hier via WhatsApp, oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter hello@superchat.de. Wir freuen uns auf Sie!

Melanie Schröder

Melanie ist eine freie Content Marketing Expertin und Autorin. Als Messaging Expertin für Unternehmen schreibt sie Inhalte, die Unternehmen dabei helfen mit Messaging zu wachsen.

Erfahren Sie jetzt mehr über Superchat

Beginnen Sie noch heute mit Superchat zu wachsen. Bündeln Sie alle Kommunikationskanäle in einem Posteingang und sammeln Sie mehr Bewertungen. All das ganz einfach mit Superchat.