Unsere Kunden

Die Marketing-Agentur Diginexus nutzt Superchat und Zapier für das automatisierte Recruiting von Fachpersonal.

Die Marketing-Agentur Diginexus nutzt Superchat und Zapier für das automatisierte Recruiting von Fachpersonal. Per WhatsApp Business vereinbart die Agentur mit 75 % aller eingehenden Bewerber einen Gesprächstermin.
  • 01.09.2023
  • 2 min Lesezeit
Success Story Diginexus Hero

Die Marketing-Agentur Diginexus betreut erfolgreich eine Vielzahl von Unternehmen im Bereich Performance-Marketing. Zu den Klienten gehören u.a. Unternehmen wie Starbucks, KFC oder Pizza Hut.

Gemeinsam mit Superchat generiert das Unternehmen automatisiert Fachpersonal für die eigenen Kunden.

So profitiert Diginexus von Superchat

  • DSGVO-konforme Nutzung von WhatsApp Business mit mehreren Mitarbeitern,
  • Bündelung von verschiedenen Klienten und den dazugehörigen Geschäftsprozessen im Universellen Posteingang,
  • Automatisierte Kontaktaufnahme via WhatsApp Business und Zapier, nachdem eine Bewerbung per Facebook oder Instagram Werbung eingegangen ist,
  • WhatsApp-Newsletter mit einer Öffnungsrate von durchschnittlich 84 % für eine bessere Konvertierung, falls Bewerber auf die ersten beiden Kontaktanfragen nicht reagiert haben.
Wir erreichen Bewerber deutlich einfacher und schneller per WhatsApp. Ohne diesen Kanal und nur mit telefonischen Kontakt würden wir mit weniger als der Hälfte einen Termin für ein Bewerbungsgespräch vereinbaren. Gleichzeitig können wir Prozesse mit Superchat und Zapier automatisieren. Das Recruiting für unsere Agentur-Kunden ist seit der Einführung der Messaging-Plattform effizienter und effektiver.
author
Tim Schultheis, Geschäftsführer
Lernen Sie die Software von Superchat jetzt kennen!
Sie möchten Superchat selbst entdecken? Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Account und erkunden Sie die Messaging Plattform von Superchat.
Cover

So nutzt Diginexus Superchat

Abbildung der Agentur-Kunden im Universellen Posteingang

Im Universellen Posteingang von Superchat können Nutzer verschiedene Postfächer mit unterschiedlichen Kommunikationskanälen einrichten.

Diginexus strukturiert den eigenen Posteingang basierend auf den Agentur-Klienten. Für jeden Kunden wird ein eigenes Postfach mit zugehöriger Rufnummer angelegt.

Mitarbeiter der Marketing-Agentur werden einem Postfach zugeordnet und können die eingegangenen Bewerbungsanfragen gemeinsam im Team bearbeiten.

Automatisiertes Recruiting

Diginexus schaltet Werbung auf Facebook und Instagram, um Bewerber für die eigenen Kunden zu generieren.

Mithilfe von Zapier verbindet das Unternehmen Superchat und Werbekanäle.

Sobald ein potentieller Kandidat das Formular auf Facebook oder Instagram ausgefüllt hat, schickt die Marketing-Agentur mit einer zeitlichen Verzögerung eine automatische WhatsApp-Nachricht heraus.

Diese initiale Nachricht dient als Willkommens-Benachrichtigung inklusive Terminvorschlägen für ein Bewerbungsgespräch.

Sollte die Person nicht antworten, wird eine zweite Nachricht zwecks Erinnerung manuell verschickt.

Success Story Diginexus Mockup 1.png

Mockup Success Story Diginexus (5).png

WhatsApp-Newsletter als Abschluss des Recruiting-Prozesses

Sollten Bewerber auf keine der beiden Nachrichten antworten, greift Diginexus auf den WhatsApp-Newsletter zu.

Mit der WhatsApp-Newsletter-Funktion von Superchat können Nutzer eine Vielzahl von Empfängern gleichzeitig auf WhatsApp erreichen.

Pro Newsletter schreibt Diginexus rund 80 bis 100 Personen an.

Mit Erfolg.

Das Unternehmen erzielt eine Öffnungsrate von durchschnittlich 84 %.

Insgesamt können mit diesem Prozess aus Automatisierung und WhatsApp Newsletter 75 % aller Bewerber erreicht und terminiert werden.

Teilen
Fabian Rabenalt
Fabian Rabenalt
Marketing Manager, Superchat
Fabian ist Marketing Manager bei Superchat. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören u.a. die Bereiche B2B Marketing und Unternehmenskommunikation.