Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website und deine Erfahrung zu verbessern. Cookie Richtlinien

Facelift für die Kundenkommunikation

Das Kundenerlebnis in der Schönheitsbranche startet nicht vor Ort sondern bereits online. Die Herausforderung ist, sowohl offline auch als online ein attraktives Erlebnis für Kunden zu schaffen. Dabei spielen die Kommunikation und die Beziehung zu den Kunden eine elementare Rolle.

  • Christina Wendt
  • 6/27/2022
  • 5 min Lesezeit
Branchenlösungen Beauty, Friseure und Co.

Steigender Konkurrenzdruck & sinkende Kundenbindung

Auf der einen Seite profitiert die Beauty Branche von der Digitalisierung. Neue Trends werden über Social Media geteilt und die eigene Arbeit wird durch digitale Inhalte besser zur Geltung gebracht.

Auf der anderen Seite fällt es schwer, eine echte Bindung zu Kunden aufzubauen. Mit nur wenigen Klicks finden Interessenten zahlreiche Dienstleister im Umkreis. Mit geringem Aufwand kann in wenigen Schritten ein Termin gebucht werden. Die Auswahl ist groß und Termine sind schnell gefunden.

Von beliebten Online-Portalen zur Terminbuchung profitieren hauptsächlich die Endkunden. Noch nie war es einfacher, einen Termin in einem Kosmetikstudio oder bei einem Friseur zu buchen. Für die Dienstleister selbst bedeuten diese Portale Einbußen bei den Gewinnen, da in der Regel eine Provision einbehalten wird.

Unser Geschäft lebt von echten Beziehungen zu Kunden. Heutzutage eine loyale Bindung aufzubauen ist aber richtig schwer.

Maik Gildhorn, GILDHORN Intercoiffure

Die große Auswahl und die schnelle Verfügbarkeit machen es schwer, eine authentische Beziehung zu Kunden aufzubauen. Die Wechselbereitschaft ist hoch und beim nächsten Mal wird einfach ein Termin in einem anderen Geschäft gebucht.

Dabei spielen auch Bewertungen eine große Rolle. Vor der Buchung werden in den meisten Fällen Online-Bewertungen durchgelesen. Schlechte Bewertungen wirken sich negativ auf das Image des Unternehmens und auf die Entscheidung potenzieller Kunden aus. Leider hinterlassen Kunden in der Regel nur dann eine Bewertung, wenn sie nicht zufrieden waren.

Nicht nur Dienstleister vor Ort, sondern auch Onlineshops für Beauty und Wellnessprodukte stehen unter Druck. Die Branche boomt und Kunden erwarten heutzutage eine optimierte und einwandfreie Customer Journey. Von der ersten Suche bis weit über die Bestellung hinaus soll das Kundenerlebnis möglichst bequem und persönlich sein. Philipp Müller von jolifill.de weis, wie wichtig ein reibungsloses Einkaufserlebnis für Kunden ist. Besonders, wenn es Probleme gibt, muss die Kommunikation funktionieren.

Die Fragen unserer Kunden können nicht über einen Chatbot beantwortet werden. Uns ist der persönliche Kontakt zu den Personen und eine individuelle Betreuung sehr wichtig.

Philipp Müller, jolifill.de

Die WhatsApp Business App scheint für viele Unternehmen das fehlende Puzzlestück zu sein, um den persönlichen Kontakt zu Kunden in einer zunehmend digitalen Welt herzustellen. Bei genauerer Betrachtung ist der Messenger in dieser Form aber keine optimale Lösung. Die Nutzung ist nicht für mehrere Mitarbeiter oder Endgeräte gedacht und die WhatsApp Business App erfüllt die Richtlinien der DSGVO nicht.

Darum nutzen Unternehmen in der Beauty Branche Superchat

Jolifill, Hautnah Kosmetik und GILDHORN Intercoiffure nehmen nicht nur in Sachen Schönheit eine Vorreiterrolle ein. Für diese Unternehmen stehen die eigenen Kunden und die Beziehung zu diesen im Mittelpunkt. Mit Superchat ist der Kontakt zur eigenen Zielgruppe noch einfacher und persönlicher.

Mit Superchat bieten wir unseren Kunden online das individuelle und persönliche Erlebnis, das sie in unserer Praxis erwarten können.

Corinna Käppeler, Hautnah Kosmetik

Die unified Inbox von Superchat bündelt relevante Kanäle, die in der Beauty Branche wichtig sind. Nachrichten von Instagram, WhatsApp, aus dem E-Mail-Postfach und Co. landen in einem Posteingang. Die zentrale Kommunikation sorgt für einen besseren Überblick und mehrere Mitarbeiter können im Team eingehende Anfragen bearbeiten. Nachrichten werden so direkt den richtigen Ansprechpartnern zugewiesen.

WhatsApp bietet einen natürlichen und persönlichen Weg, um mit Kunden zu kommunizieren. Der Nachrichtenversand über WhatsApp Vorlagen spart Zeit und Ressourcen. Mit dem WhatsApp Newsletter werden aktuelle Angebote und Aktionen mit Stamm- und Neukunden geteilt. Die Nachrichten landen zwischen Unterhaltungen mit engsten Freunden und Bekannten. Die beste Voraussetzung, um eine authentische Bindung zur eigenen Zielgruppe aufzubauen.

Individuelle Kundenbetreuung offline und online

Wenn es die eigene Schönheit betrifft, spielt Vertrauen eine große Rolle, egal ob es um einen neuen Haarschnitt oder Hautpflege geht. Dieses Vertrauen in einer zunehmend schnelllebigen und digitalen Welt aufzubauen, fällt Unternehmen schwer. ‍ Kanäle wie WhatsApp und Instagram helfen Unternehmen in der Beauty Branche dabei, die Beziehung zu vorhandenen Kunden zu stärken und gleichzeitig neue Kontakte zu knüpfen. Diese Plattformen gehören zu den beliebtesten Apps und mehrere Millionen Verbraucher nutzen sie täglich. Unternehmen wie Hautnah Kosmetik, Jolifill oder GILDHORN Intercoiffure profitieren bereits von der Beliebtheit dieser Kanäle und bieten Kunden darüber eine bequeme Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.

Mit dem Webchat profitieren diese Unternehmen von einem zusätzlichen und wichtigen Touchpoint. Die Website ist das Aushängeschild eines Unternehmens und spielt in der Kundenreise eine große Rolle.

Mit dem Superchat Webchat haben Website Besucher die Wahl, ob die Nachricht über WhatsApp, Facebook Messenger, Instagram oder E-Mail gesendet werden soll. Auf diesem Weg konnte jolifill.de die Anfragen über die Website steigern und ist so in kritischen Momenten der Customer Journey für Kunden erreichbar.

Online geht der persönliche Aspekt schnell verloren. Mit Superchat bieten wir unseren Kunden eine individuelle Betreuung, unterstützen beim Bestellvorgang und sind auch darüber hinaus für sie da.

Philipp Müller, jolifill.de

Suchen Personen nach einem bestimmten Schönheitsprodukt oder einer gewünschten Behandlung, ist Google in der Regel der Startpunkt der Kundenreise. Für Unternehmen wie Hautnah Kosmetik oder GILDHORN Intercoiffure ist die Präsenz in den lokalen Suchergebnissen dementsprechend sehr wichtig.

Aus diesem Grund bietet Superchat den Google Business Chat. Dieser ermöglicht den direkten Kontakt zum Unternehmen, direkt über die Google Suche. Kunden können über das Google Business Profil mit Ihrem Unternehmen Kontakt aufnehmen, Fragen stellen und letztendlich einen Termin buchen.

Über Superchat können außerdem Google-Bewertungen verwaltet werden. Für mehr als 80 Prozent der Verbraucher spielen Online-Bewertungen eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für oder gegen ein Unternehmen.

Um glückliche Kunden an eine Bewertung zu erinnern, versenden Corinna Käppeler und das Team von Hautnah Kosmetik Bewertungseinladungen über die Lieblingskanäle der Kunden. Mit einem Link gelangen die Personen direkt zum Google Profil des Unternehmens und können dort eine Bewertung hinterlassen.

Hautnah-Team-5.jpeg

Sogar unsere glücklichsten Kunden denken oft nicht daran, eine Bewertung auf Google zu hinterlassen. Superchat erleichtert diesen Prozess für uns und unsere Kunden gleichermaßen.

Corinna Käppeler, Hautnah Kosmetik

Zeit sparen & eine echt Bindung zu Kunden aufbauen

Erfolgreiche Unternehmen der Beauty Branche setzen bereits auf Superchat und heben sich so von der Konkurrenz ab.

Der universelle Posteingang bündelt alle wichtigen Kanäle und vereinfacht die Kommunikation mit Kunden. Verschiedene Postfächer, Labels und die Zuweisung von Mitarbeitern sorgen für den nötigen Überblick. Über beliebte Kommunikationskanäle wie WhatsApp und Instagram bieten Sie Ihrer Zielgruppe ein kundenorientierte Kontaktmöglichkeiten. Die gesamte Kundenkommunikation wird übersichtlicher, schneller und persönlicher.

Ihre Nachrichten erscheinen neben den Chats mit engen Freunden und Bekannten. Eine optimale Grundlage, um eine nachhaltige und echte Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen. Nutzen Sie die Chance, nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein und modernisieren Sie Ihre Kundenkommunikation.

Beispielvorlage für WhatsApp 📱

Hallo {{ firstName }},

wir müssen deinen Termin verschieben 😊.

Bitte melde dich kurz über WhatsApp bei uns.

Vielen Dank, {{ currentUserFullName }}

Zeit spielt in der Beauty Branche eine wichtige Rolle. Das Telefon klingelt, Kunden möchten vor Ort betreut werden und gleichzeitig gehen Nachrichten über WhatsApp und andere Kanäle ein. WhatsApp Vorlagen bieten einen Ausweg aus der Misere und entlasten das Personal. Mit den Vorlagen erinnern Sie Kunden an bevorstehende Termine, teilen wichtige Informationen und begleiten Ihre Zielgruppe auf jedem Schritt der Customer Journey.

Mit dem WhatsApp Newsletter werden Kunden über aktuelle Aktionen und Angebote informiert. Über die WhatsApp API ist die Kommunikation über den Messenger DSGVO-konform und der Versand von Newsletter-Nachrichten legal. Mit dem Kampagnen-Feature von Superchat erstellen Sie Zielgruppen für Ihren Newsletter und fügen praktische Buttons hinzu. Diese verweisen die Kontakte direkt auf die Website des Unternehmens oder ermöglichen den Versand einer vorgefertigten Schnellantwort.

Starten Sie noch heute mit Superchat durch
Demo buchen

Passt Superchat zu Ihnen?

  • Kundenanfragen erreichen Sie über eine Vielzahl an Kanälen und Sie und Ihr Team verlieren langsam den Überblick?
  • Machen Sie sich Gedanken über DSGVO-konforme Kundenkommunikation z. B. WhatsApp?
  • Sie möchten die Beziehung zu Ihren Bestandskunden verbessern und gleichzeitig neue Interessenten erreichen?
  • Sind Online-Bewertungen für Sie relevant, haben es aber bis jetzt noch nicht geschafft, einen Prozess zu implementieren, der dauerhaft funktioniert?

Sie beantworten mindestens eine der Fragen mit Ja? Dann buchen Sie direkt einen kostenlosen Beratungstermin mit einem Messaging Experten für die Beauty Branche.

Christina Wendt

Christina ist Messaging Expertin bei Superchat. Abgesehen von Kommunikations- und Marketingthemen kennt sie sich bestens in der Berliner Food-Szene aus.